Eigenes Netzwerk aufbauen

Bauen Sie sich mit der kostenlose Jugl App ihr eigenes Netzwerk auf und verdienen bei jeder Anmeldung und Aktivität in ihrem Netzwerk mit. Die App Jugl ist neu – und zwar brandneu. Sie ist erst Anfang 2017 an den Start gegangen. Machen Sie mit und sind endlich mal der erste ganz vorne mit dabei, wenn eine geniale Idee das Internet aufmischt!

Ein eigenes Team aufbauen ist die schönste und wichtigste Funktion bei Jugl. Jedoch ist es am Anfang etwas schwierig. Aber mit der Zeit bauen Sie sich ein Netzwerk auf, das kontinuierlich und automatisiert für Sie Geld verdient. Je größer und stärker Ihr Netzwerk wird, desto mehr Gewinn und Spaß werden Sie haben.

eigenes Netzwerk aufbauen

Wie Sie Ihr eigenes Netzwerk aufbauen

Laden Sie Firmen, Freunde und Bekannten über ihren Einladungslink per SMS, E-Mail, Whats-App oder via Facebook-Post ein und verdienen für jede Anmeldung 500 jugl (5€) sowie 29% deren Verdienst. Desweiteren verdienen Sie 10% an jeder Werbung die zum Beispiel ein Freund oder ein Shop/ Verkäufer aus ihrem Netzwerk schaltet. Ausserdem 3% vom Kaufbonus von jedem verkauften Artikel des Shops.

Mitglied werden

Als Premium-Mitglied können Sie nicht nur mit ihrem Einladungslink, sondern auch von der Startseite neue Mitglieder in ihr Team einladen. Sie müssen halt nur schnell genug sein wenn Sie beim Einladen nicht schnell genug waren, können Sie auch versuchen das neue Mitglied abzuwerben. Dazu müssen Sie den Namen anklicken und dann erscheint ein Button „abwerben“, da schreiben Sie dann rein, warum das neue Mitglied in ihr Team kommen sollte.

Passives Einkommen aufbauen

Wenn Sie am Anfang 5 Leute in ihr Team einladen die wiederum 5 Leute in Ihr Netzwerk einladen haben Sie wenn man 5 Ebenen nach unten geht etwa 3125 Mitglieder in ihrem Netzwerk. Würde jeder von ihrem Team 2€ Pro Tag verdienen (29% der Einnahmen gehen an ihnen) würden Sie pro Tag 21,54 € verdienen das wäre dann hochgerechnet im Monat ein lukrativer Nebenverdienst von 626,29 €.

Zudem können Sie als Mitglied im Kleinanzeigenmarkt kostenlos annoncieren und für anderen Mitglieder recherchieren, Werbung und Videos anschauen und so sich ein passives Einkommen aufbauen.

Grundsätzlich können Sie Jugl auf zwei verschiedene Arten nutzen: Über die App (iOS & Android) oder über die Website am PC. Zur Registrierung brauchen Sie aber zwingend ein Smartphone. Nachdem Sie sich über ihr Smartphone verifiziert haben, können Sie Jugl aber ohne Probleme am PC nutzen.

Ist die Jugl App wirklich kostenlos?

Ich habe die App von Jugl jetzt ein paar Monate getestet und sie ist tatsächlich 100% kostenlos. Es gibt einen Premium-Account für einmalig 3€. Dies hat den Vorteil, dass man direkt von der Jugl-Startseite neue Mitglieder ins eigene Netzwerk einladen kann sowie 10% mehr Gewinn erhält. Ich habe den abgeschlossen, aber das ist keine Pflicht. Bisher habe ich aber gute Erfahrungen mit dem Premiumkonto gemacht.

>> Aktuelle Updates von der neuen Jugl-App <<

Online Marketing Newsletter
Mit dem Newsletter sind Sie immer „up to date“. Für mehr Info klicken sie hier: >> Newsletter <<

Article Rich Snippets
Jugl Netzwerk aufbauen und Geld verdienen
Article Name
Jugl Netzwerk aufbauen und Geld verdienen
Description
Mit der Jugl App haben Sie die Möglichkeit ihr eigenes Team in Ihrem Netzwerk aufzubauen und so ein passives Einkommen erschaffen. Die Anmeldung so wie die App ist kostenlos.
Author
Publisher Name
geld-dazuverdienen.com
Publisher Logo

Hier finden Sie eine Übersicht der Möglichkeiten, wie man online seriös Geld verdienen und sich so ein passives Einkommen sichern kann um finanzielle Unabhängigkeit zu erreichen, über die ich täglich stolpere und welche ich ausprobiert habe. Die Beiträge enthalten Affiliate-Links.

2 Kommentare zu “Eigenes Netzwerk aufbauen
  1. Uschi sagt:

    Hallo Johann,

    habe deine informative Seite über Jugl gefunden.

    Habe mich vor 9 Tage über einen Einladungslink bei Jugl angemeldet. Muss ehrlich gestehen, das ich am Anfang überhaupt keinen Durchblick hatte. Mein Teamleiter ist nie online, hatte ihn mehrmals über den Jugl-Messenger angeschrieben. Übers Jugl-Forum hatte ich mir dann einen kleinen Überblick holen können, wie das System von Jugl eigentlich funktioniert. Da sagte man mir, das ich eigentlich das Team in den ersten 7 Tagen wechseln hätte können. Aber da war es leider schon zu spät.

    Habe mir dann auf Empfehlung die Premium-Mitgliedschaft genommen und über die Startseite Mitglieder in mein Netzwerk eingeladen. Jetzt habe ich bereits 12 Mitglieder in meinem Team. Eigentlich hatte ich 18 User in mein Netzwerk eingeladen, aber sechs wurden mir gleich wieder abgeworben. Aber trotz alldem wächst mein Netzwerk täglich.

    So genug gequatsch, jetzt werde ich mich mal über deine Seite informieren, wie man richtig Kohle mit Jugl machen kann. Du hast ja wirklich nichts ausgelassen und sehr infornativ geschrieben, was man auf Jugl alles beachten muss, um sich ein passives Einkommen auf zu bauen. Dafür bekommst Du von mir ein recht herzliches Dankeschön.

    MfG
    Uschi

    • Hallo Uschi,

      freud mich das dir meine Jugl-Hilfestellung hier auf meinen Blog gefällt.

      Habe dich schon über den Jugl-Messenger angeschrieben und dir angeboten, das ich dir auch wenn Du nicht in meinen Team bist, jederzeit weiterhelfe wenn Du dich mal mit dem Jugl-System nicht auskennst. Du brauchst meine Messenger-Anfrage nur annehmen und dann sind wir miteinander verbunden und können jederzeit miteinander chatten. Dann kann ich dir mit Rat und Tat zur Seite stehen, wann immer Du Fragen hast.

      Leider gibt es auf Jugl viele Teamleader die bei Anfragen keine Antwort geben. Dafür kann man ja wie Du schon erwähnt hast die ersten 7 Tagen einen Teamwechsel machen, aber auch nur dann wenn man ohne einen Einladungslink sich direkt bei Jugl anmeldet. Da Du dich aber mit einem Einladungslink angemeldet hast, hättest Du auch in den ersten 7 Tagen keinen Teamwechsel machen können.

      Lg
      Johann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

65 − 63 =